Schlüsseldienst Blog

Schlüsseldienst Berlin wir sind für Sie im Einsatz

Vorsicht mit Urlaubsbilder auf Facebook!

Einbrüche verhindernNicht nur Freunde und Bekannte sind an Ihren Facebook Meldungen interessiert, auch Ganoven verschaffen sich über Soziale Medien Informationen ihrer Opfer. So schön der Urlaub auch sein mag und die damit verbundene mit Freude, aber verzichten Sie darauf Bilder und genauere Angaben in sozialen Netzwerken zu verbreiten. Auch das besprechen eines Anrufbeantworters mit dem Hinweis nicht im Lande zu sein könnte potenziellen Dieben in die Karten spielen.

Gerade Terrassentüren oder Balkone, die nicht einsehbar sind, bieten Ganoven eine gute Einstiegsmöglichkeit. Auch sollten während einer Ortsabwesenheit Leitern oder herumstehende Hilfsmittel die zum Einstiegs in Haus nützlich sein könnten bei Seite geräumt werden , um es den Dieben bei Ihrer Arbeit zu erschweren.

Ein wachsamer Nachbar oder Hund ist altbewehrter Einbruchschutz.
Immer wieder sollte die Sicherungstechnik im Haus oder dem Gewerbe nachgerüstet werden. Moderne Schlösser oder Schutzbeschläge sorgen dafür, dass Ganoven mehr Zeit für einen Einbruch aufbringen müssen. Dadurch lassen sich die Ganoven oftmals abschrecken. Bitten Sie auch Ihre Nachbarn immer wieder einen Kontrollgang zu machen. Per Smartphone lässt sich aus dem Urlaub heraus in die Räume oder dem Grundstück blicken und gegebenenfalls das Licht an oder ausschalten. Unser Schlüsseldienst in Berlin montiert wirkungsvolle Sicherheitstechnik, Videoüberwachung und Alarmanlagen.

Lesen Sie auch diesen Artikel-Einbruchssicherung: Zuschüsse für Eigentümer und Miete