Tag und Nacht Schlüsseldienst mit kurzer Bearbeitungszeit. Schnelle Hilfe in Berlin und Umland bei Probleme aller Art nach Schlüssel und Schlosspanne.

Schlüsseldienst Blog

Schlüsseldienst Berlin wir sind für Sie im Einsatz

Schlüsseldienst finden?

Jedem sind wohl die Horror Geschichten von Schlüsseldiensten bekannt. Oftmals geht es dabei um Wucher und Betrug. Kunden haben meist keine Chance im Nachhinein an ihr zuviel bezahltes Geld zu kommen. Klagen werden vor Gericht eingestellt oder die Polizei nimmt einfach keine eine Anzeige auf, mit Verweis an das zuständige Zivilgericht. So und so ähnlich häufen sich die Vorfälle und ganz besonders in letzter Zeit. Nicht selten wird in den Medien davon berichtet wie Schlüsseldienst Mitarbeiter vom Kunden weit über 1000 oder sogar über 2000 Euro für die getane Arbeit verlangen. Die geschockten Kunden zahlen meist aus angst und später wird dann Strafanzeige erstattet. Leider ist nicht genau bekannt wieviel Fälle tatsächlich vor Gericht landen. Aber nicht selten werden solche Anzeigen seitens der Staatsanwaltschaft eingestellt aus Mangel an öffentlichen Interesse oder ganz schlicht und einfach wegen keiner erkennbaren strafbarer Handlung.

Mit diesen Tips zockt Sie kein Schlüsseldienst ab

Besonders wichtig bei Beauftragung eines Schlüsseldienstes sollte darauf geachtet werden, ob den der Schlüsseldienst tatsächlich seinen Sitz in der Nähe hat. Denn wenn ein Schlüsseldienst Unternehmen einen weit entfernten Sitz im Impressum zu stehen hat, dann kann man davon ausgehen das es sich um eine Zentrale handelt welche ihre Monteure bundesweit zu den jeweiligen Einsätzen schickt. Diese Prozedur hat natürlich seinen Preis, denn da möchte ja nicht nur der Monteur was vom Kuchen abhaben sonder auch noch die Zentrale bei welcher letzen Endes stets der Notruf eingeht. Meist verfügt eine bundesweite Schlüsseldienst Zentrale über einen eigenen Vermittler welcher sich nur damit beschäftigt Aufträge an Monteuren bundesweite abzutreten, denn die Zentralen machen sich in der Regel nicht damit die Finger schmutzig. Damit hätten wir schonmal drei Parteien welche was vom Kuchen abhaben möchten und man kann sich selbst zusammenreimen das die Türöffnung bei einer Zentrale für 50 Euro wohl kaum zu finden sein wird. Aus diesem Grund empfehlen wir vorzugsweise einen örtlichen Schlüsseldienst aufzusuchen.

Preisauskunft

Besonders wichtig ist es sich vorab eine Preisauskunft für die Öffnung einer Türe beim Schlüsseldienst einzuholen, bevor die Beauftragung abgeschlossen ist. Ein seriöser Anbieter wird ihnen direkt und ohne lange zu zögern einen verbindlichen Preis mitteilen. Jedoch gibt es auch Fälle, bei beispielsweise einer abgeschlossenen Tür, wo es schwierig werden kann vorab einen verbindlichen Preis für Türöffnung zu nennen. Das hängt damit zusammen das vor Ort oftmals die Situation anders ist als wie vom Kunden telefonisch mitgeteilt oder die Türöffnung aufgrund eines Defektes im Schloss erheblich länger dauern kann als bei einer zugefallenen Tür. Aber auch der Aufbau einer Sicherheitstür spielt bei der Kostenfrage eine wesentliche Rolle. Eine Hochsicherheitstür ist Fluch und Segen zugleich.

Örtlichkeit

Viele Anbieter täuschen eine Örtlichkeit vor, um an möglichst viele Schlüsseldienst Aufträge zu gelangen. Fragen sie den Mitarbeiter doch einfach mal am Telefon wo er sich gerade befindet oder wie lange er bis zum eintreffen benötigt. Sie können den Schlüsseldienst Mitarbeiter aber auch fragen welche Route er denn fahren wird, denn so können sie schnell feststellen ob sich der als örtliche Schlüsseldienst ausgebende sich auch tatsächlich in der Nähe befindet, oder sie nicht doch nur in einer der großen bundesweiten Zentralen gelandet sind.

Fragen Sie uns!

Haben Sie ein Problem in einem zurückliegenden Fall welcher Schlüsseldienst & Wucher oder schlechte Arbeit eines Schlüsseldienstes betrifft? Gerne können Sie diesbezüglich Kontakt zu uns aufnehmen. Wir besprechen die weitere Vorgehensweise und, ob sich eine Klage lohnt. Denn selbst wenn Sie über 400 Euro beim Schlüsseldienst bezahlt haben Heims das noch lange nicht das es sich dabei um Wucher oder Abzocke handelt. Ausserdem ist die Beauftragung einen Anwaltes ebenfalls kostspielig und vor Gericht müssen die Geschädigten auch erst einmal mit allen Kosten in Vorlasse gehen. Wir beraten Sie gerne , schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail.