Tag und Nacht Schlüsseldienst mit kurzer Bearbeitungszeit. Schnelle Hilfe in Berlin und Umland bei Probleme aller Art nach Schlüssel und Schlosspanne.

Schlüsseldienst Blog

Schlüsseldienst Berlin wir sind für Sie im Einsatz

Apothekeneinbrecher festgenommen

Meldung vom 01.06.2015
Tempelhof – Schöneberg

Heute morgen konnte ein Einbrecher in Schöneberg verhaftet werden. Nach aktuellen Ermittlungen, alarmierte gegen 3.15 Uhr ein Securitas Mitarbeiter die Polizei zu einem Einbruch am Bayerischen Platz, weil Alarmanlage des ausgelöst war. Nachdem die Beamten am eingetroffen waren, fanden sie die eine geöffnete Tür der Apotheke, die der Einbrecher mit Gewalt  geöffnet hatte und diese sich dadurch verkeilt hatte, so dass die Polizisten nicht in die Apotheke kamen. Im Vorraum lagen mehrere Medikamentenschachteln auf dem Fußboden. Einen Einbrecher fanden die Beamten in der  Apotheke nicht. Bei der darauf eingeleiteten Suche nach dem Täter stießen die Polizeibeamten auf einen Mann, der aus dem Wohnhaus neben der Apotheke kam, der sich an der Hand verletzt hatte und sehr erschöpft wirkte. Der 42-Jährige wurde verhaftet und gab den Einbruch zu.

 

Einbrecher und Mieter – dann folgt Festnahme

Meldung vom 02.06.2015
Marzahn – Hellersdorf

Polizisten nahmen gestern in Mahlsdorf zwei Wohnungseinbrecher fest. Nach ersten Ermittlungen warf ein 48-Jähriger gegen 17.45 Uhr mit seinem Sohn und einem Bekannten in der eigenen Wohnung  eines Hauses in der Fritz-Reuter-Straße, als es an der Wohnungstür klopfte. Dann öffnete er die Tür und sah sich zwei Fremden gegenüber, von denen einer gerade gegen die Tür treten wollte und der andere mit einer eine Eisenstange in der Hand drohend wirkte. Der Mieter stieß die fremden Männer weg und rief seinen Sohn und seinen Bekannten zur Hilfe, die dann gemeinsam die Verdächtigen verfolgten, die mittlerweile in Richtung Donizettistraße flüchteten. Währenddessen rief der 48-jährige die Polizei und gab eine Personenbeschreibung heraus. Die Verfolger verloren daraufhin die fremden Männer aus den Augen. Anwohner bemerkten einige Minuten später in der Donizettistraße zwei Männer, wie diese Auto schlichen und rief die Polizei. Beamteverhafteten dann an diesem Auto die beiden fremden. Die folgenden Ermittlungen ergaben, dass es sich bei den auch die Männer waren, die zuvor versucht hatten, in die Wohnung einzubrechen. Bei der Durchsuchung der beiden fanden die Polizisten unter anderem einen Computer. Ermittlungen ergaben, dass die beiden vor dem versuchten Einbruch in die Wohnung auch in die daruntergelegene Wohnung eingebrochen sind.

 

Bei Geschäftseinbruch verhaftet

Meldung vom 05.06.2015
Pankow
 
Drei Männer wurden letzte Nacht nach einem versuchtem Einbruch in Weißensee verhaftet. Ein Bewohner nach des Geschäftes, hatte die Drei um Mitternacht beim aufhebeln mit einer Brechstange an der Tür eines Bäckers in der Berliner Allee beobachtet und die Beamteninformiert. Die Polizisten nahmen die Männer im Alter von 28, 29 und 37 Jahren fest.

 

Nach Wohnungseinbruch verhaftet

Meldung vom 05.06.2015
Mitte

Polizisten haben gestern Abend drei Männer nach einem Wohnungseinbruch in Moabit verhaftet. Zwei der Männerwaren gegen 19.20 Uhr an der Wohnung in der Lübecker Straße beim aufhebeln der Türe als die Mieterin sich in der Wohnung zu erkennen gab. Daraufhin leiteten die Männer umgehen die Flucht ein. Mit einem vor der Tür stehenden Pkw, in dem ein Komplize wartete fuhren sei davon. Die Beamtenwaren den drei bereits auf dem  Fersen und stellten sie in der Ellen-Epstein-Straße. Im Auto, mit dem die Drei flüchteten, wurden Beweismittel gefunden.

 

Festnahme nach Einbruchversuch

Meldung vom 08.06.2015
Charlottenburg – Wilmersdorf

Bewohnerriefen in der vergangenen Nacht die Polizei wegen eines Einbruchs nach Wilmersdorf. Um 23.20 Uhr waren Unbekannte dabei, auf einem Hinterhof in der Uhlandstraße,an einem Fenster eines Lottogeschäfts einzubrechen . Durch laute Geräusche wurden die Zeugen aufmerksam. Die alarmierten Polizisten nahmen einen 38-jährigen fest. Dem zweiten Mittäter gelang die Flucht. Der Einbrecher wurde der Gefangensammelstelle übergeben.
 
 

Zeuge beobachtet Einbruch – Tatverdächtige festgenommen 

Meldung vom 12.06.2015
Spandau

Die Beamten wurden in der vergangenen Nacht von einem Bewohner zu einem Einbruch in eine Tankstelle in Wilhelmstadt gerufen, der kurz nach 2 Uhr auf drei Männer aufmerksam geworden geworden ist, die die Eingangstür der Tankstelle in der Heerstraße aufbrachen. Die Alarmanlage löste aus. Danach flüchteten sie vorerst unerkannt. Die hinzugerufenen Beamten nahmen noch in der Nähe drei Männer fest. Die 25, 27 und 38 Jahre alten Männer wurden für die Kriminalpolizei eingeliefert.
 

Verhaftet nach Einbruch in Bürogebäude

Meldung vom 19.06.2015
Mitte

Beamte nahmen vergangene Nacht einen Einbrecher im Ortsteil Mitte fest. Um 22.45 Uhr beobachteten Polizisten in zivil , wie die Männer in der Brunnenstraße an einer Haustür fummelten. Danach gingen beide zur Hinterseite des Bürogebäudes, wo einer über eine Mauer kletterte. Der zweite Einbrecher stand schmiere vor der Mauer. Kurz darauf nahm er offensichtlich Gegenstände entgegen, die ihm über die Mauer gegeben wurden, und verstecktendiese in einem Gebüsch. Als die Beamten die beiden Männer ansprachen, flüchtete einer vom Innenhof. Den anderen Mittäter im Alter von 30 Jahren nahmen die Polizisten fest.
Bei den anschließenden Suche fanden sie drei Computer im Versteck vor der Mauer und entdeckten ein aufgebrochenes Fenster im Innenhof. Danach durchsuchten die Beamten die Wohnung des einen Täter und fanden dort weitere vermutlich gestohlene Wertgegenstände.

 

Frau wurde vom Einbrecher verletzt

Meldung vom 19.06.2015
Treptow – Köpenick
 
Ein noch bislang Unbekannter verletzte vormittags in Johannisthal beim einbrechen in eine Laube die dort anwesende Bewohnerin. Nach aktuellen Erkenntnissen kletterte der Täter gegen 9.45 Uhr durch ein zuvor aufgebrochenes Küchenfenster in die Laube. Die 55-jährige hatte im Wohnzimmer geschlafen und wurde durch den Lärm geweckt. Der Einbrecher schlug sofort mehrfach mit der Faust gezielt auf die Frau ein. Dem Täter gelang es, die Zimmer zu durchforsten und ein TV Gerät zu stehlen. Anschließend flüchtete der Täter mit dem geklauten Zeug durch das Einstiegsfenster. Die verletzte Frau rief die Polizei. Rettungskräfte behandelten die Frau noch vor Ort.

 

Verhaftung nach Einbruch in Spielhalle

Meldung vom 20.06.2015
Mitte

Polizisten nahmen gestern Nachmittag vier Männer in Wedding fest.
Um 15 Uhr beobachteten Polizisten in der Exerzierstraße, wie fünf Verbrecher versuchten, „15 Barhocker“ in einem Transporter zu verladen. Ermittlungen ergaben, dass die Schwerverbrecher sich zuvor Zutritt zu dem dortigen Spielkasino verschafft hatten.
Während vier Tatverdächtige im Alter von 24 bis 39 Jahren verhaftet wurden, entkam der fünfte Mann.

 

Einbrecher kamen nicht weit

Meldung vom 23.06.2015
Charlottenburg – Wilmersdorf

Polizisten verhafteten in der vergangenen Nacht zwei Täter in Wilmersdorf. Die Polizisten sahen die beiden gegen 3 Uhr, als diese in der Bregenzer Straße eine Falttür des Lokals aufschoben. Während ein Räuber draußen schmiere stand, betrat sein Kumpel den Vorraum und kam wenig später wieder heraus. Unmittelbar flüchteten beide… Nach einer schnellen und einfachen  Verfolgung konnten jedoch die Handschellen klicken. Die 20 und 21 Jahre alten Männer wurden dem Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 2 überstellt. Nach ersten Ermittlungen entwendeten die Männer eine Kellnerbörse.

 

Einbruch in Parfümerie – Täter ist entkommen

Meldung vom 23.06.2015
Neukölln

Unbekannte sind gewaltsam in der Nacht in eine Parfümerie eingedrungen. Nach aktuellen Ermittlungen zerstörten die Einbrecher kurz nach 2 Uhr die verglaste Eingangstür. Hier erbeuteten diese mehrere Parfümerie-Flaschen und entkamen anschließend unbekannt. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma alarmierte die Beamten.
 

Mutmaßlichen Einbrecher erwischt

Meldung vom 26.06.2015
Steglitz – Zehlendorf

Ein aufmerksamer Mieter hat heute in Lichterfelde einen Einbruch in ein Einfamilienhaus verhindert. Der 55-jährige rief gegen 10.25 Uhr die Polizei, nachdem er zwei unbekannte Männer über das Gartentor seines Nachbarn im Fügener Weg klettern sah. Beamte nahmen daraufhin zwei 20 und 25 Jahre alte Männer fest, als diese gerade versucht hatten, die Terrassentür des Hauses aufzubrechen.
Die Polizisten übergaben die beiden dem Fachkommissariat, das die weiteren Ermittlungen übernahm.
 

Mutmaßlicher Einbrecher verhaftet

Meldung vom 27.06.2015
Reinickendorf

Polizisten haben gestern Abend einen Mann in Waidmannslust verhaftet, der Mann ist zuvor in ein Wohnhaus eingebrochen. Gegen 19.30 Uhr soll der Mann in ein Haus in der Titiseestraße eingebrochen sein und wurde dabei von einer 50-jährigen Frau überrascht. Dem Täter gelang es, noch einige Schmuckstücke an sich zu nehmen, um dann schleunigst das weite zu suchen. Weit kam der Mann nicht, da die Polizisten den 19-Jährigen noch in in der Nähe festnahmen. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten den zuvor gestohlenen Schmuck.

 

Einbrecher gestellt

Meldung vom 28.06.2015
Pankow

In der Nacht verhafteten tüchtige und aufmerksame Beamte in Weißensee einen 25-Jährigen. Alarmierte Polizisten sahen gegen 2.25 Uhr eine aufgebrochene Hintertür einer Apotheke. Die Beamten durchsuchten daraufhin alle Räumlichkeiten und überraschten den Einbrecher mit bereitgelegten Medikamentenschachteln. Sie übergaben den Festgenommen dem Fachkommissariat.
 
 

Junge Einbrecherinnen verhaftet

Meldung vom 01.07.2015
Mitte

Polizisten in zivil gelang es gestern in Gesundbrunnen, zwei Einbrecherinnen festzunehmen. Gegen 15.45 Uhr hebelten die beiden Schwerverbrecher eine Tür der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf, gingen in die Wohnung und klauten Schmuck.  Aufmerksam gewordene Polizisten nahmen die beiden wenig später fest. Bei der Verhaftung hatten die 15 & 17Jährigen die geklauten Sachen sowie Einbruchswerkzeug bei sich. Die 17-Jährige ist der Polizei bereits wegen einschlägigen Straftaten bekannt.